RÉSUMÉ EN ALLEMAND

FLUGSTEUERUNG



Primäre Flugsteuerungen

Die primären Steuerungen sind die Querruder, das Höhenruder und das Seitenruder, die die aerodynamische Kraft aufbringen, um das Flugzeug auf die gewünschte Flugbahn zu bringen.

CessnaComplet Allemand
CessnaTroisAxes Allemand
CessnaPitch Allemand

Höhenruder

Wenn der Pilot die Steuerknüppel nach vorne bewegt, wird die Höhenruderfläche nach unten ausgelenkt. Dadurch wird die Wölbung des Höhenleitwerks vergrößert, was zu einer Erhöhung des Auftriebs führt. Der zusätzliche Auftrieb an der Heckfläche bewirkt eine Drehung um die Querachse des Flugzeugs und führt zu einer Änderung der Fluglage nach unten. Das Gegenteil ist der Fall, wenn die Flugdecksteuerungen nach hinten bewegt werden.

CessnaPitch Allemand

Querruder

Querruder steuern die Rollbewegung um die Längsachse. Die Querruder sind an der äußeren Hinterkante jedes Flügels angebracht und bewegen sich in entgegengesetzter Richtung zueinander. Die Querruder sind über Seile, Umlenkhebel, Umlenkrollen und/oder Rohre mit einem Steuerknüppel verbunden.

CessnaRoll Allemand

Seitenruder

Während einer Kurve führt die Auslenkung der Querruder zu einer Veränderung des Auftriebs, aber auch zu einer Veränderung des Widerstands. Der Luftwiderstand des abgesenkten Querruders ist größer als der des angehobenen Querruders, und dieser Unterschied im Luftwiderstand erzeugt ein Drehmoment, das eine Drehung des Flugzeugs um die Gierachse in die entgegengesetzte Richtung zur Kurve bewirkt. Um diesem Gieren entgegenzuwirken, ist es notwendig, beim Einfahren in eine Kurve und beim Verlassen der Kurve das Seitenruder zu betätigen, um das während der Kurve entstehende negative Gieren zu minimieren.

CessnaYawl Allemand

Image Suite